Florian Spalt 49/1 – Löschgruppenfahrzeug 8

Das Fahrzeug dient hauptsächlich der Wasserförderung. Es können 2x 250m B-Schlauch während der Fahrt verlegt werden.

Ferner dient es als Zugfahrzeug und Ergänzungsfahrzeug für Sonderaufgaben.

 

 

 

 

 

 

Fahrgestell: Mercedes Benz 709
Aufbau: Metz
Baujahr: 1978 (vormals FF Weiherhof LKR Fürth)
PS: 85
zGG: 6500 kg
Besatzung: 9 Mann

 

Beladung:

Verkehrsabsicherung

Ausrüstung für Ölspuren

Tragkraftspritze TS 8/8

Frontpumpe

Löscharmaturen

Steckleiter

Schlauchboot

Eisrettungsschlitten

Schlauch- Ölsperre

500m B-Schlauch