6 Kameraden haben erfolgreich die Ausbildung zum Maschnisten absolviert.
Der Lehrgang gliedert sich in zwei Teile.
Der erste Teil „Maschinisten für Tragraftspritzen“ umfasst 27 Stunden und behandelt Themen wie z.B. Motorenkunde oder Feuerlöschkreiselpumpen in Theorie und Praxis.
Der zweite Teil „Maschinisten für Löschfahrzeuge“ dauert 14 Stunden und behandelt unter anderem Themen wie Schaumerzeugung, Stromerzeuger und Be- und Entlüftungsgeräte.

Den Lehrgang absolvierten die Kameraden Abends nach der Arbeit und Samstags bei der Feuerwehr in Wendelstein

 

Weiteren Bericht dazu finden Sie hier.